Lernen (pädagogische Psychologie)

Isak kritisiert die Fehlerorientierung des österreichischen Schulsystems. Sein stärkenorientierter Ansatz wurde nicht nur in seinem Buch „Die Stärken der Schwachen“ ausführlich behandelt, sonder fand auch Eingang in seine Trainingsmethode für teilleistungsschwache Kinder. Außerdem findet er in seiner therapeutischen Arbeit mit seinen Klienten meist Kränkungen, die psychische „Schwächen“ verursachen und stellt dafür einen „Gegenpol“ parat. Gleiches passiert in seinen Lerncoachings, bei denen er Kindern und Jugendlichen den Weg für eine erfolgreiche Zukunft ebnen kann. Isak bietet zu den Themen Lernen und Schule aber noch weitere Leistungsfelder an:

Seminare für PädagogInnen (z.B. zu den Themen Teilleistungsschwächen, Lerncoaching, Gedächtnistechniken, Motivationspädagogik, u.a.)

Seminare für Eltern (z.B. Motivationstraining, Lerncoaching, Elterncoaching)

Seminare für SchülerInnen (z.B. Lerncoaching, Gedächtnistraining, Lerntechniken, …)

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail